Förderverein der Wasserwacht Nandlstadt e.V.

Kampf dem Herztod

In den kommenden Wochen sammeln wir zusammen mit der Wasserwacht für einen Frühdefibrilator.

Der Herztod

In Deutschland sterben jährlich 130.000 Menschen einen weitgehend vermeidbaren Tod durch plötzliches Herzversagen. Von den jährlich vom plötzlichen Herzversagen Betroffenen überleben heute nur 5%.
Dabei hätten alle eine 75%ige Überlebenschance, wenn sie innerhalb von drei Minuten reanimiert würden. Denn nach spätestens fünf Minuten treten die ersten irreparablen Hirnschäden ein. Nach acht bis zehn Minuten ohne Reanimation ist der Patient in der Regel tot.

Es ist eine weit verbreitete aber falsche Meinung, dass vom plötzlichen Herztod fast ausschließlich alte Menschen betroffen sind. Es geht um Menschen jeder Altersgruppe, um Leistungssportler, Manager, um Arbeiter und Angestellte. Es geht um Männer und Frauen, um Jugendliche und um Kinder, ja sogar um Kleinkinder. Jeder von uns kann schon morgen in der gleichen Situation auf Hilfe angewiesen sein. Einer von 350 Tag für Tag. (Quelle: Björn Steiger Stiftung e.V.)

Die Wasserwacht hilft

Der Rettungsdienst kommt im Falle des Falles zu spät! Denn die Hilfe muß in den ersten 5 Minuten erfolgen. Durch die Anschaffung eines Frühdefibrilators kann die Wasserwacht Nandlstadt bei Herzversagen erfolgsversprechend helfen. Die Wasserwacht ist an Orten mit besonderem Gefährdungspotenzial zur Stelle: Das Waldbad in Nandlstadt, Hallenparty's ...


Der Förderverein

Am 27. Februar 2003 versammelten sich in Nandlstadt acht satzungsgemäß geladene Personen und gründeten bei dieser ersten Zusammenkunft den Förderverein der Wasserwacht Nandlstadt e.V.

Einstimmig wurde sowohl die Vereinsgründung, als auch die Vereinssatzung angenommen und von allen Anwesenden unterschrieben.

Seit dem 17. März 2003 sind wir als besonders förderwürdig anerkannt und dürfen daher auch Spenden sammeln und Quittungen dafür ausstellen.

Im Vereinsregister sind wir seit Mitte April 2003 eingetragen.


© 2002-2004 WDsolutions webdesign. Alle Rechte vorbehalten